MGEintracht Hainstadt 1888 e. V.

Neujahrsempfang

Die Musikgesellschaft Eintracht feierte Ihren Neujahrsempfang für Freunde und Mitglieder des Vereins und hatte wieder einiges zu bieten.
Vorsitzende Birgit Krieger-Schmid begrüßte die zahlreichen Gäste. Viele fleißige Hände des Vereins zauberten eine schöne Dekoration und ein sehr leckeres und exklusives Buffet, das großen Anklang fand. 

Und unsere Dirigenten

Ein Dankeschön gab es für die Dirigentin des Schülerorchesters Iris Merget und Musikdirektor Martin Schilling als Dirigent des Großen Orchesters für die im letzten Jahr geleistete Arbeit.

v.l.n.r. Wolfgang Stenger (2. Vorsitzender), MDir Martin Schillling (großes Orchester), Iris Merget (Schülerorchester), Birgit Krieger-Schmid (1. Vorsitzende)

Als weiteren Höhepunkt galt es

aktive und passive Mitglieder für ihre langjährige Treue zu ehren.
So waren dies

Für 5 Jahre aktivive Tätigkeit im Schülerorchester:
Sarah und Jonathan Bleuel, Julia Drachenberg, Rebekka Depner, und Tobias Rückert
Jonas Heineck

für 25 Jahre
Brigitte Blobner und Edgar Merz

für 40 Jahre
Hans Brauneis und Volker Brenneis

für 50 Jahre
Annette Finzel

und für lange 60 Jahre
Manfred Junker und Helmut Keller

v.l.n.r: Wolfgang Stenger (2 Vors.), Hans Brauneis, Jonas Heineck, Edgar Merz, Volker Brenneis, Helmut Keller, Manfred Junker, Brigitte Blobner, Birgit Krieger-Schmid (1. Vors)

Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Ulla Walter mit ihrer „Alten Schachtel Show“. Sie unterhielt charmant und kurzweilig mit einer kleinen Zeitreise durch die 50er/60er Jahre und deutschen Schlagern aus der Ära der Wirtschaftswunderzeit, die Alt und Jung mitsingen und schunkeln lies.

So hatten alle viel Spaß bei dieser gelungenen Veranstaltung und freuen sich schon auf die Aktivitäten im kommenden Jahr. So geht es für die Orchester nach den Faschingsumzügen mit Vollgas in die Vorbereitung für das große Frühlingskonzert am 6. April in der Sporthalle Hainstadt.